Qualifizierung in der Kindertagespflege mit Schwerpunkt Waldorfpädagogik

Berufsbegleitende Weiterbildung an 10 Wochenenden

Wer eine Kinderbetreuung bei sich zu Hause oder in angemieteten Räumen anbieten will, muss laut Kinder- und Jugendhilfe-Gesetz eine berufliche Qualifizierung für Tagesmütter/-väter absolviert haben. Der Kurs orientiert sich am Curriculum des Deutschen Jugendinstituts München (DJI). Die Weiterbildung umfasst insg. 160 UStd. Nach bestandener Prüfung gemäß den Richtlinien des Bundesverbandes für Kinderbetreuung in Tagespflege erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat. Dies ist Voraussetzung für eine Pflegeerlaubnis, die von den örtlichen Jugendämtern ausgestellt wird. InteressentInnen aus Köln benötigen für die Kurs-Teilnahme eine Empfehlung der Kontaktstelle Kindertagespflege Köln,

Tel: 0221-913927-0.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Der nächste Kurs beginnt am 7. Juli 2017.

Veranstaltungs-Nr.

17-I-B03

Leitung

Barbara Isdepski, Waldorf - Spielgruppenleiterin und Tagesmutter, Erftstadt

Pia Weische-Alexa, Dipl. Pädagogin mit waldorfpädagogischer Zusatzqualifikation, Köln

Termin

Beginn: Freitag, 10. Februar 2017

Grund- und Aufbaukurs mit je 5 Wochenenden, Fr. 17:00 - 21:15, Sa. 09:00 - 19:00

Der nächste Kurs beginnt am 7. Juli 2017.

Ort

Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4-8, 50677 Köln

Kosten und Umfang

950,00 € für 160 UStd.

Förderfähig mittels Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie.

für Teilnehmer aus Köln übernimmt das Jugendamt die Kosten.

Zahlung wie in den AGB

Anmeldung:

Melden Sie sich bitte telefonisch unter 0221-9414930 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Vielen Dank!

 

Laden Sie sich unser neues Programm hier herunter. Natürlich erhalten Sie es auch in gedruckter Form an vielen Orten in und um Köln!

 

 

Werden Sie Mitglied im Trägerverein des FBW