Berührende Worte

Bildungsauftrag: Frühkindliche Sprachentwicklung

Sa, 15. Februar 2020, 09:30 – 14:00 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Fortwährend sprechen wir und doch kommt das bewusste Sprechen dabei meist zu kurz. Kindertagespflegepersonen, die in der Regel viel Zeit mit den kleinen Kindern verbringen, tragen besondere Verantwortung für deren frühkindlichen Spracherwerb. Berührende Worte, die vor allem den ganz Kleinen im Alltag Geborgenheit vermitteln, können Zauber bewirken. Wir üben „Liebkoschen“ (nach Wilma Ellersiek), kurze Reime oder einfache Rufgesänge, die als wiederkehrende Rituale im Alltag helfen einen vertrauten Rhythmus zu vermitteln.

Diese Fortbildung fördert die Übung unserer Aussprache und regt zum spielerischen Umgang mit Sprache an.

Barbara Müller-Hansen, Elementarmusik-und Bewegungspädagogin, www.spielraum-bonn.de, Bonn

Zeiten Sa, 15. Februar 2020, 09:30 – 14:00 Kosten für 5 UStd.: 40 € (voraussichtliche Kostenerstattung bei TeilnehmerInnen mit Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt der Stadt Köln) Ort Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4 – 8, 50677 Köln

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Mi, 06. März 2024, 19:30 Anthroposophischer Diskurs

Lebens- und Bewusstseinsform der Anthroposophie

Vortrag der Anthrosposophischen Gesellschaft

Mo - Mi, 04. - 06 März 2024 Waldorfpädagogik

Rechnen in Bewegung: Lernen in Mathematik lebendig strukturieren

Kölner Förderlehrerseminar und Fortbildung für KlassenlehrerInnen

Online-Veranstaltung.

Fr-Sa, 08.-09. März 2024 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

Kindheit gut begleiten (2)

Unruhige, hochsensible, traurige Kinder

Sa, 09. März 2024 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Bindungsbeziehung gestalten – Autonomie unterstützen

Berufsbegleitende Einzelfortbildung

Ausgebucht!

Beginn: Di, 12. März 2024 Salutogenese

Bildekräfte-Übungen aus Eurythmie und Heileurythmie

Beginn: Mi, 10. Januar 2024, 08:15 Waldorfpädagogik

Lesekreis zur Waldorfpädagogik

Nächster Termin: 13. März