Praxisbegleitung ­für Tagesmütter ­und -väter

Offener Gesprächskreis (1)

Mi, 08. Januar 2020, 19:00 – 21:15 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Die Praxisbegleitung bietet Gespräche und Anregungen zu vielfältigen Fragen, die bei der täglichen Arbeit mit Tageskindern entstehen. Kindertagespflegepersonen treffen sich einmal im Monat mittwochabends zum regen Austausch. Das Sammeln, Teilen und gemeinsame Reflektieren eigener Eindrücke und Erlebnisse wird von einer erfahrenen Kindertagespflegeperson moderiert und mit aktuellem Fachwissen bereichert. Jeder Abend steht unter einem besonderen Thema, das gemeinsam festgelegt wird.

Die Praxisbegleitung ist eine Fortbildung, die der Selbstreflektion und dem regelmäßigen fachlichen Austausch dient.

Teilnehmerzahl höchstens 15 Personen pro Abend, verbindliche Anmeldung erforderlich.

Gisela Gieren, Tagesmutter mit Zusatzqualifikation Inklusion, Köln

Zeiten Mi, 08. Januar 2020, 19:00 – 21:15, weitere Termine: 12. Feb./11. März/22. April/13. Mai/10. Juni 2020 Kosten für 3 UStd.: 12 € (voraussichtliche Kostenerstattung bei TeilnehmerInnen mit Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt der Stadt Köln) Ort Geschäftsstelle des Freien Bildungswerks Rheinland, Luxemburger Str. 190, 50937 Köln

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Beginn: Mo, 20. Januar 2020 Kunst und Bewegung

Eurythmie zum Kennenlernen

für Eltern der Michaeli Schule und andere Interessierte

Beginn: Mo, 20. Januar 2020 Kunst und Bewegung

Das wohltuende Spiel mit Farben und Formen

Malspiel nach dem Konzept von Arno Stern

Wiederbeginn: Di, 21. Januar 2020 Anthroposophischer Diskurs

Auf dem Weg zu Vorurteilslosigkeit, sozialem Interesse und innerer Toleranz

Offene Arbeitsgruppe

Termine folgen, Di, 19:00 – 21:00 Politik und Gesellschaft

Ringgespräch in Köln

Zusammenhänge privater und globaler Krisen gemeinsam neu denken

Fr - So, 24. – 26. Januar 2020 Waldorfpädagogik

Bewegungsorientierte Lerntherapie: Rechnen in Bewegung

Fördern und Fordern verbinden

Fr, 24. Januar 2020, 20:00 Gesundheit

Stress verstehen und bewältigen

Das Freitagsgespräch