Nachholtermin aus dem ersten Halbjahr. Ausgebucht.

Die Pflege des kleinen Kindes

Berufsbegleitende Fortbildung

Sa, 14. August 2021, 09:30 – 14:00 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Sie ist allumfassend. Und dann, wenn das Kind sich warm, wohlig, satt, sicher, zufrieden und geborgen fühlt, ist es frei: Es kann sich dem Spiel und dem Entdecken seiner Lebenswelt widmen.
Die Pflege gehört zu den elementaren Handlungen. Achtsam, liebevoll und fürsorglich ausgeführt, wirken ihre Gesten wie eine nicht sichtbare, schützende Hülle auf das Kind. Wie wird das Wickeln zu einem Gespräch? Der Dialog zwischen Erwachsenem und Kind: Ein Nehmen und Geben. Welche Wirkungen haben meine Mimik und Gestik auf das Kind? Wie wirkt die Sprache meiner Hände? Wo gelingt Partizipation?
Welche Pflegematerialien sind hilfreich und unterstützen das Kind in seiner Eigenwahrnehmung? Welche Pflegeutensilien regen die Sinne des Kindes an? Und wie wirken welche Pflegeutensilien auf der kindlichen Haut? Wir betrachten Pflege unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit, die saisonale Pflege der Gesichtshaut im Sommer/Winter und beschäftigen uns mit der „laufenden Nase“.

Diese Fortbildung dient der Selbstüberprüfung und Weiterentwicklung der eigenen pflegerischen Handlungen in der Kindertagespflege.

Ute Büenfeld-Hess, Bonn, Kinderkrankenschwester, Waldorferzieherin, Elternberaterin

Zeiten 09:30 – 14:00 Kosten für 5 UStd.: 45 € (vsl. Kostenbefreiung für TeilnehmerInnen mit Pflegeerlaubnis des Jugendamtes der Stadt Köln) Ort Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4 – 8, 50677 Köln

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Neue Kurse im 2. Halbjahr 2022 Waldorfpädagogik

Kölner Förderlehrerseminar und Kölner Seminar für Quellendidaktik

Berufsbegleitende Fortbildung – frei buchbare Teile

Sa, 03. Dezember 2022, 10:30 – 17:00 Anthroposophischer Diskurs

Mit den Verstorbenen leben. Sichtbare und unsichtbare Natur

Onlinevortrag

Mi, 07. Dezember 2022, 19:30 Anthroposophischer Diskurs

Der Weg des Christus zu den Menschen und des Menschen zu Christus?

Vortrag der Anthroposophischen Gesellschaft

Fr, 09. Dezember 2022, 20:00 Gesundheit und Bewegung

Biographiearbeit – Lesenlernen der eigenen Lebensgeschichte

Das Freitagsgespräch

Beginn: Mo, 16. Januar 2023 Waldorfpädagogik

Fortbildung Waldorferzieher:in

Waldorfpädagogik von der Geburt bis zum Schulbeginn

NEU! Kurs in Köln

Mi, 18. Januar 2023, 18:30 – 20:45 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Praxisbegleitung für Tagesmütter und -väter (1)

Offener Gesprächskreis am Mittwoch

Wege aus der Krise für Kinder und Jugendliche

Fr, 25. November 2022, 20:00 Gesundheit und Bewegung

Das Freitagsgespräch