Kindheit gut begleiten (2)

Unruhige, hochsensible, traurige Kinder

Fr-Sa, 08.-09. März 2024 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

Sie erleben in Ihrem Alltag mit Kindern und Jugendlichen Situationen, die sie tiefer verstehen möchten? Sie betreuen Kinder, die Ihnen aufgrund ihrer Ängste, Nöte oder ihres außergewöhnlichen Verhaltens auffallen? Sie möchten Kinder und Jugendliche aus einem anthroposophischen Menschenbild heraus tiefer verstehen?

Diese 4-teilige Reihe legt einen Grundstein für das Verstehen von Kindern, die aus den verschiedensten Gründen in Entwicklungshindernisse geraten sind. Fachkenntnisse aus Pädagogik und Medizin, die Seelenpflege der Kinder und Erwachsenen sowie Anregungen für das Praktizieren persönlicher Übungswege wecken eine werterkennende, innere Haltung, die bereit macht, jedem Kind eine individuelle Begleitung zuteilwerden zu lassen.

Neben Vorträgen, Textarbeiten, künstlerischen Übungen und praktischen Tipps (z.B. gelingende Elternarbeit) gibt es ausreichend Zeit und Raum für individuelle Fragen und Themen. Mit einem gemütlichen Chillout und der Gelegenheit zum Austausch/Networking endet jeder Fortbildungstag.

Dozent:innen-Team: Dr. med. Silke Schwarz, Ärztin, pädagogische/heilpädagogische Beraterin; Dr. Manfred Schulze, Wolfhagen, Handlungspädagoge; Christof Wiechert, Studium Pädagogik und Geographie, ehem. Leiter der pädagogischen Sektion/Dornach; Dr. med. Michaela Glöckler, Kinderärztin, ehem. Leiterin der medizinischen Sektion/Dornach; Phillip Reubke, Studium der Philosophie und Germanistik, Mitglied der Leitung der Pädagogischen Sektion am Goetheanum/Dornach   

 

WEITERE TEILE

Bio-psycho-soziale Entwicklungsgrundlagen in Kindheit und Jugend.
Grundlagen für ein spirituelles Verständnis
Fr-Sa, 12.-13. Januar 2024

Natur und Handlungspädagogik als Kraftquellen für die heilsame Zusammenarbeit
von Mensch, Tier, Pflanze und den Elementen

Fr-Sa, 24.-25. Mai 2024

Wegbegleitung von so genannten schwierigen Kindern.
Von Mut, positiver Voreingenommenheit und Selbst-Erkraftung

Fr-Sa, 01.-02. November 2024

 

Zeiten Fr, 17:00-20:00, Sa, 11:00-16:00 Kosten 145,00 €  Ort Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4-8, 50677 Köln

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Mi, 17. April 2024, 19:30 Anthroposophischer Diskurs

Informationsabend zur Anthroposophischen Gesellschaft und zur Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

Vortrag der Anthrosposophischen Gesellschaft

Mi, 17. April 2024, 18:30 – 20:45 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Praxisbegleitung für Tagesmütter und -väter (3)

Offener Gesprächskreis am Mittwoch

Fr – Sa, 19. – 20. April 2024 Politik und Gesellschaft

Wie verändert ein Grundeinkommen unsere Gesellschaft?

Film und Workshop

Sa - So, 20. – 21. April 2024 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

Wie man Mobbing auflösen kann

Fortbildung

Beginn: Mi, 24. April 2024 Künstlerisch

Kreatives Schreiben für Frauen

Fr, 26. April 2024, 20:00 Salutogenese

Neurodermitis – „Zum Aus-der-Haut-Fahren“

Das Freitagsgespräch