Urmütter der Steinzeit – Formen weiblicher Schöpfungskraft

Kreativkurs im Plastischen Gestalten mit Ton

Beginn: Mi, 28. Oktober 2020 Künstlerisch

In diesem Kurs wenden wir uns einer Reihe von handgroßen Formen u. a. aus der Steinzeit zu, wie z. B. der Venus von Willendorf ca. 26.000 Jahre alt, die in ihrem Ausdruck Sinnbilder für Fruchtbarkeit und Fülle sind. Sie gehören zu den frühesten figürlichen Kunstwerken des Menschen. In ihnen kommt die schöpferische Kraft des Lebens zum Ausdruck. Im Nachbilden und Variieren dieser ursprünglichen Formen der Weiblichkeit mit Tonerde tauchen wir in diese Qualitäten tiefer ein, schöpfen aus ihnen Kraft und verbinden uns damit. Für Interessierte auch ohne Vorkenntnisse geeignet.

Anmeldung bei der Kursleiterin Dorothea Sering, Köln, Künstlerin, Kunsttherapeutin, Tel. 0221-2401357, dorothea@sering.de, www.sering.de

Zeiten mittwochs, 18:30 – 20:00 Kosten (16 UStd.): 136 € inkl. Material (8 Termine), Zahlung an die Kursleiterin Ort Tobiashaus Köln, Zentrum für anthroposophische Medizin, Lothringer Str. 40, 50677 Köln, Malatelier

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Fr-Sa, 24.-25. Mai 2024 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

Kindheit gut begleiten (3)

Natur & Handlungspädagogik als Kraftquellen für die heilsame Zusammenarbeit von Mensch, Tier, Pflanze und den Elementen

Fr - Sa, 24. - 25. Mai 2024 Waldorfpädagogik

Extrastunde: Entspannung & Konzentration fördern

Kölner Förderlehrer:innenseminar und Kölner Seminar für Quellendidaktik

Sa, 25. Mai 2024, 09:00 – 19:00 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Auszeit: Die eigene Konzeption überarbeiten

Berufsbegleitende Einzelfortbildung

Mi, 29. Mai 2024, 19:00 und 20:15 Anthroposophischer Diskurs

"Ich habe dir gezeigt wer du bist..." – Signaturen der inneren Entwicklung in Rudolf Steiners Kindheit und Jugend

Vortrag der Anthrosposophischen Gesellschaft

Termine nach Absprache Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Vertiefungsgespräche

Für Kindertagespflegepersonen und Eltern

Fr, 07. Juni 2024 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

Leitungsfähig?! - Thema: Aufsichtspflicht

Fortbildungsreihe für Leitungsverantwortliche