NEU!

Familien- und Paarberaterausbildung

Berufsbegleitende Weiterbildung

Beginn: Fr, 04. September 2020, 16:00 Kommunikation und Beziehung

Diese berufsbegleitende interdisziplinäre Weiterbildung – vormals durchgeführt bei der Ipsum gGmbH, Bonn – umfasst zwei Teile und  berechtigt bei erfolgreichem Abschluss zur Tätigkeit als „Familien- und PaarberaterIn“.

Teil 1: „Beratungskompetenz entwickeln“
Fragenden Menschen so zur Seite zu stehen, dass sie nicht mit Ratschlägen erdrückt werden, sondern das in ihrer Lebenslage Angemessene selbst erkennen können, benötigt Fähigkeiten und Kompetenzen, die eine professionelle Beratungsarbeit ausmachen. In diesem Teil der  Ausbildung werden Grundelemente der Beratung, Interventionsmöglichkeiten sowie Lösungsansätze auf der Grundlage des humanistischen und anthroposophischen Menschenbildes vermittelt und beständig in der Kleingruppenarbeit erübt.

Teil 2: „Beziehungs- und Erziehungskompetenzen entfalten“
Beginn im Februar 2021. Regelmäßige Intervisionsarbeit zur Vertiefung der Beraterkompetenzen (mindestens 40 Stunden), biographiebezogene Zertifikatsarbeit und eine abschließende Prüfungsberatung sind weitere Seminarinhalte.

Voraussetzung für das Zertifikat ist die Teilnahme an beiden Ausbildungsteilen sowie eine erfolgreiche Abschlussberatung. Bei Teilbelegung wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Bei der Kursleiterin erhalten Sie gerne vertiefende Informationen. Oder laden Sie sich hier den Veranstaltungsflyer runter.

Monika Kiel-Hinrichsen, Autorin, Biographiearbeit, Supervision, Hersel/Bonn, Tel. 02222-978 93 43, kielhinrichsen@ipsum-bonn.de

Zeiten jeweils freitags 16.00 – 21.00, samstags 09.00 – 19.00, Dauer: Teil 1 an 6 Wochenenden, Termine: 04./05 Sept., 02./03 Okt., 30./31 Okt., 20./21. Nov., 18./19 Dez. 2020, 15./16. Jan. 2021 Kosten für Teil 1 (6 WE, 95 UStd.): 1.320 € / für Teil 2 (9 WE, 157 UStd.): 1.980,-; Abschlusswochenende: 250 € // Komplettpreis bei Buchung zu Kursbeginn: 3.200 €, förderfähig mittels Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie Ort Johannes-Schule Bonn, Rehfuesstr. 38, 53115 Bonn

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Do – So, 28. – 31. Juli 2022 Natur und Umwelt

Zeltfreizeit: Bogenschießen und Outdoorküche!

Outdoortage mit intuitivem Schießen und viel (Koch-)Zeit am Feuer

Sa, 06. August 2022, 11:00 - 17:00 Gesundheit und Bewegung Natur und Umwelt

Heilsame Kräuter – Naturapotheke mit Wildpflanzen

Tagesworkshop

Beginn: Di, 09. August 2022 Anthroposophischer Diskurs

Auf dem Weg zu Vorurteilslosigkeit, sozialem Interesse und innerer Toleranz

Offene Arbeitsgruppe

Beginn: Mi, 10. August 2022 Künstlerisch

Kreatives Schreiben für Frauen

Wiederbeginn: Mi, 10. August 2022 Anthroposophischer Diskurs

Anthroposophie im Gespräch

Offener Gesprächskreis

Sa – So, 13. – 14. August 2022 Künstlerisch

Sommer Malprojekt: Auf geht‘s!

Wasser, Wald und Wiesen - Malen vor den Toren Kölns

Topaktuell: Bedingungsloses Grundeinkommen – wie geht das?

Fr – Sa, 10. – 11. Juni 2022

Film und Workshop

Die Corona-Pandemie zeigt mehr denn je, dass es grundsätzlich eine andere Politik braucht, um gut zu wirtschaften und gut zu leben. Eine Politik, die die Bedürfnisse aller Menschen und den Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen ernst nimmt.