Bedingungs­loses Grund­einkommen: Workshop

Workshop

Sa, 29. Februar 2020, 10:00 – 17:00 Politik und Gesellschaft

Ende des 19. Jahrhunderts erlebte die Gesellschaft durch die Industrialisierung, die Landflucht und die zunehmende Verelendung der Arbeiterklasse eine Zeit des massiven Umbruchs. Es musste sich etwas ändern! Es kamen die bismarckschen Sozialgesetze. Seitdem haben sich die Ideen der sozialen Gesetzgebung weltweit verbreitet.

Heute erlebt die globale Gesellschaft wieder systemische Zwänge, die zur Verelendung ganzer Gesellschaften und Teilgesellschaften führen. Die Teilhabe gewährleistenden Arbeitsstellen nehmen ab, während die Produktivität steigt und der Ressourcenverbrauch ausbeuterisch geworden ist (für Mensch und Natur). Es muss sich etwas ändern! Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) bietet eine Vision des Teilhabens aller Menschen einer Gesellschaft an dem von den Menschen einer Gesellschaft erzeugten Produkten und Dienstleistungen.

Wie das konkret aussehen könnte, zeigt dieser Workshop.

  • Warum hängt mein Einkommen von meiner Erwerbstätigkeit ab?
  • Die Rolle des Geldes in der Gesellschaft
  • Arbeit und Würde
  • Modelle des Bedingungslosen Grundeinkommens
  • Und: Es funktioniert bereits!

Filmvorführung

Eintritt frei, Spende erwünscht

Zeiten Sa, 29. Februar 2020, 10:00 – 17:00 Kosten Eintritt frei, Spende erwünscht Ort Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4 – 8, 50677 Köln

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Mi, 24. Februar 2021 19:00 – 21:15 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Praxis­begleitung
für Tagesmütter und -väter (2)

Offener Gesprächskreis

Online-Veranstaltung!

Fr, 26. Februar 2021, 19:30 – 21:00 Gesundheit und Bewegung

Die Top Ten ­der Bachblüten

Einführungs- und Informationsabend (mit Anmeldung)

Wird verschoben, neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Fr – Sa, 26. – 27. Februar 2021 21-I-13 Politik und Gesellschaft

Topaktuell: Bedingungsloses Grundeinkommen – wie geht das?

Film und Workshop

Wird verschoben! Der Termin findet nach Ostern statt.

Fr – Sa, 26. – 27. Februar 2021 Künstlerisch

Ein Malkurs mit Erdpigmenten, Asche und künstlichen Pigmenten auf Holztafeln und Acrylbinder

Wird verschoben! Neuer Termin: 18.-19. Juni 2021

ab Mo, 01. März 2021 (Online-Kurs) Waldorfpädagogik

Diagnostik: Förderpläne an Waldorfschulen

Kölner Förderlehrerseminar und Fortbildung für KlassenlehrerInnen

Mi, 03. März 2021, 19:30 Anthroposophischer Diskurs

Heilung und Erlösung der Natur durch Wahrnehmung?

Vortrag der Anthroposophischen Gesellschaft