Fällt leider aus! Neuer Termin: 30.10.21

Was ist bei uns in der Kita los?

Verständlicher schreiben, bewusster kommunizieren, eigene Position besser verstehen

Sa, 19. September 2020, 09:30 – 17:00 Waldorfpädagogik

Wir suchen gemeinsam nach verborgenen Strukturen, die Kindergartensysteme unsichtbar beeinflussen anhand von Organigrammen, Broschüren, Aushängen, Elternbriefen, Kindergartenlogos usw.

Wie rede ich Eltern angemessen an? Was unterscheidet Siezen und Duzen? Wie sieht ein angemessenes Nähe- und Distanzverhältnis zwischen ErzieherInnenn und Eltern aus? Welche Sprachregelungen oder Einstellungen haben wir und wie wirken sie auf den Kindergartenalltag? Welche Werte- und Normvorstellungen sind vorherrschend? Was vermittelt z.B. unser Kindergartenlogo oder Motto genau? Vermitteln wir mit unserem Tun wirklich das, was wir auch ursprünglich beabsichtigt haben? Wie kann man in einem komplexen Kindergartensystem die dort wirkenden Strukturen aufdecken, um sie besser zu verstehen? Haben Sie Mut, hinter Ihre eigenen Kulissen zu schauen und erweitern Sie Ihr professionelles Handeln.

Jede/r ErzieherIn kennt es: Im Kindergartenalltag gibt es Situationen, in denen es mit den Eltern, Kollegen oder dem Vorstand nicht so läuft, wie wir es uns vorstellen. Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie man mit einfachen Mitteln unreflektierte Routinen, Strukturen in Arbeitszusammenhängen oder in einem selbst verborgene Wertvorstellungen erkennen und durchschauen kann.

Wir forschen gemeinsam anhand einer Methode gezielt auf verborgene Regeln, Strukturen, soziale Normen oder Ihre eigenen Vorstellungen. Bringen Sie Ihr eigenes Material (Elternbrief, Organigramm, Logos usw.) mit.

Dr. Sascha Liebermann, Alfter, Professor für Soziologie, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Zeiten Sa, 19. September 2020, 09:30 – 17:00 Kosten für 8 UStd.: 140 € Ort Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4–8, 50677 Köln

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Beginn: Mi, 4. Oktober 2022 Waldorfpädagogik

Fortbildung Waldorferzieher:in

Waldorfpädagogik von der Geburt bis zum Schulbeginn

NEU! Kurs in Aachen

Beginn: Mo, 10. Oktober 2022 Waldorfpädagogik

Qualifizierung zur Fachkraft in Kindertageseinrichtungen

Teil 1 - Berufsbegleitende Qualifizierung

Fr – So, 07. – 09. Oktober 2022 Natur und Umwelt

Eifeler Schießtage!

Intensiv-Übungstage im intuitiven Schießen und der damit verbundenen Geisteshaltung

Beginn: Fr, 14. Oktober 2022 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

QHB 300 – Qualifizierung Kindertagespflege mit Schwerpunkt Waldorfpädagogik

Teil 1: Berufsvorbereitend

Einziger Bildungsträger in Deutschland!

Mo – Fr, 10. – 14. Oktober 2022 Gesundheit und Bewegung

Auszeit in der Eifel: Verbunden Sein – Achtsamkeit und Selbstmitgefühl

Sa, 15. Oktober 2022, 11:00 – 17:00 Natur und Umwelt

Kreatives Flechten mit Weiden

Tagesworkshop

QHB 300 – Qualifizierung Kindertagespflege mit Schwerpunkt Waldorfpädagogik

Beginn: Fr, 14. Oktober 2022

Teil 1: Berufsvorbereitend

Ab 01.08.2022 gilt, wer eine Pflegeerlaubnis zur Kinderbetreuung in NRW erhalten möchte, hat eine Qualifizierung nach QHB mit 300 UStd. zu absolvieren.