Vertiefungsseminar Gewaltfreie Kommunikation

Empathisch und gewaltfrei im Konfliktfall

Leider ausgefallen Kommunikation

Die „Gewaltfreie Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg (GFK) unterstützt uns dabei, Konflikte im Alltag auf eine konstruktive und für beide Seiten hilfreiche Art zu lösen. Die innere Haltung, die wir dabei entwickeln, vertieft unsere Beziehung zu uns selbst und zu anderen Menschen. Die zentralen Werte in diesem Ansatz sind Offenheit, Mitgefühl und die bewusste Ausrichtung auf Lösungen, bei denen alle gewinnen. Für die meisten Menschen eröffnet sich auf diesem Weg auch ein neuer Zugang zu ihren eigenen Gefühlen, Bedürfnissen und Willensimpulsen.

Sie lernen in diesem Seminar den Umgang mit starken Gefühlen und herausfordernden Konflikten. Wie können Sie die 4-Schritte-Methode, die Sie bereits kennen, beruflich wie privat unterstützend anwenden? Sie erfahren Selbstempathie, Empathie und Verbindung.

Sonja Nowakowski, zertifizierte Trainerin Gewaltfreie Kommunikation (CNVC), Köln, sonjanowakowski@raum-fuer-empathie.de

Zeiten Fr – Sa, 22. – 23. November 2019, Fr 17:00 – 20:00, Sa 10:00 – 17:00 Kosten für 12 UStd.: 120 €, förderfähig mittels Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie, 10% Ermäßigung bei Paket-Buchung von Einführungs- und Vertiefungsseminar Ort Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4 – 8, 50677 Köln

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Ab Januar 2020 Waldorfpädagogik

Bewegungsorientierte Lerntherapie – Basiskurs Förderunterricht und Masterclass

Frei wähl- und buchbare Module

Fortsetzung: Mo, 06. Jan. 2020 Waldorfpädagogik

Fortsetzung: Die Pädagogik der Waldorfschule

Grundlagen und Methoden

Mi, 08. Januar 2020, 19:00 – 21:15 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Praxisbegleitung ­für Tagesmütter ­und -väter

Offener Gesprächskreis (1)

Wiederbeginn: Mi, 08. Januar 2020 Anthroposophischer Diskurs

Anthroposophie im Gespräch

Beginn: Mo, 13. Jan. 2020 Waldorfpädagogik

Das kleine Kind

Qualifizierende Fortbildung

Beginn: Mo, 13. Januar 2020 Waldorfpädagogik

Werden auch Sie WaldorferzieherIn!

Berufsbegleitende Fortbildung