Uterus und Kehlkopf – eine Metamorphose

Das Freitagsgespräch

Fr, 28. Februar 2020, 20:00 Gesundheit

Im Rahmen der monatlichen „Freitagsgespräche“ werden Themen aus der aktuellen Arbeit des Tobiashauses, Zentrum für anthroposophische Medizin, und Fragen aus der Patientenschaft aufgegriffen. Diese Abende sind für jeden offen.

Im ersten Vortrag zur Lauteurythmie weist Rudolf Steiner darauf hin, dass dem Kehlkopforgan der gesamte Kosmos des Wortes bzw. der Sprache als Potenzial eingeschrieben ist. Insofern der Fortpflanzungsorganismus ein entsprechendes Potenzial auf Leibebene, nämlich das der Gestaltbildung besitzt, stehen die beiden Organbereiche in einem Metamorphoseverhältnis zueinander. Der Blick auf die Morphologie und die embryonale Entwicklung der Sprach- und Fortpflanzungsorgane kann den geheimnisvollen Zusammenhang beleuchten. Vortrag und plastische Demonstration.

Vortrag von Prof. Jochen Breme, Bildhauer, Dozent an der Alanus Hochschule Alfter, Bornheim

Kosten Ein Kostenbeitrag zugunsten des Tobias Vereins e.V. wird erbeten (Richtsatz 5 €), freier Eintritt für Mitglieder des Tobias Vereins Ort Haus für Anthroposophie in Köln e. V., Burgunderstr. 24, 50677 Köln

Eine Kooperation des Tobias Vereins Köln mit dem Freien Bildungswerk Rheinland.

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich. Spenden sind willkommen.

Weitere kommende Kurse

Beginn: Mo, 20. Januar 2020 Kunst und Bewegung

Eurythmie zum Kennenlernen

für Eltern der Michaeli Schule und andere Interessierte

Beginn: Mo, 20. Januar 2020 Kunst und Bewegung

Das wohltuende Spiel mit Farben und Formen

Malspiel nach dem Konzept von Arno Stern

Wiederbeginn: Di, 21. Januar 2020 Anthroposophischer Diskurs

Auf dem Weg zu Vorurteilslosigkeit, sozialem Interesse und innerer Toleranz

Offene Arbeitsgruppe

Termine folgen, Di, 19:00 – 21:00 Politik und Gesellschaft

Ringgespräch in Köln

Zusammenhänge privater und globaler Krisen gemeinsam neu denken

Fr - So, 24. – 26. Januar 2020 Waldorfpädagogik

Bewegungsorientierte Lerntherapie: Rechnen in Bewegung

Fördern und Fordern verbinden

Fr, 24. Januar 2020, 20:00 Gesundheit

Stress verstehen und bewältigen

Das Freitagsgespräch