Kompakt­seminar „Sprache des inneren Friedens für Hoch­sensible“

Sa, 05. Dezember 2020, 14:00-16:30 Kommunikation und Beziehung

Mehr als unter ihren sensiblen Eigenschaften leiden hochsensible Personen unter dem heutzutage üblichen trennenden Denken und Kommunizieren. Das geht gegen ihre Bedürfnisse, stresst und macht auch noch überempfindlich. Es geht darum, wieder mehr aus dem Herzen heraus zu leben, sich voll und ganz zuerst seinen Bedürfnissen zu widmen und seinen inneren Frieden zu finden. Das erleichtert es, die Hochsensibilität als Gabe zu entfalten.

In diesem Kompaktseminar werden Zusammenhänge und Werkzeuge vorgestellt, um von zu viel Verstand, Trennung und Überempfindlichkeit zu mehr Herz, Verbindung und Hochsensibilität zu finden.

Florian Gerspach, Dipl. Ökonom, Mediator, Coach für inneres Wachstum und einfühlende Kommunikation, Tel. 0211-28045756, Düsseldorf

Zeiten Sa, 05. Dezember 2020, 14:00-16:30  Kosten für 3 UStd.: 30 € Ort Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4 – 8, 50677 Köln

Anmeldung

Kosten in EUR: 30,-

Bareinzahlungen: Diese müssen innerhalb der Anmeldefrist bar im Büro des Bildungswerks bezahlt werden.

Rechnung: Wir senden Ihnen eine Rechnung an die von Ihnen angegebene Adresse.

Kontodaten für Lastschrift:

Weitere kommende Kurse

Beginn: Mi, 12. August 2020, 19:00 – 21:15 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Praxis­begleitung
für Tagesmütter und -väter (1)

Berufsbegleitende Fortbildung

Kurs wird ggf. verkleinert, ausgebucht!

Beginn: Do, 13. August 2020 Waldorfpädagogik

Lesekreis zur ­Waldorfpädagogik

Wiederbeginn: Di, 18. August 2020 Anthroposophischer Diskurs

Auf dem Weg zu Vorurteilslosigkeit, sozialem Interesse und innerer Toleranz

Offene Arbeitsgruppe

Beginn: Di, 18. August 2020 Gesundheit und Bewegung

Eurythmie – Stärken Sie Ihre Gesundheit

Beginn: Mi, 19. August 2020 Künstlerisch

Puppenbühne KRISTALLKUGEL

Fr – Sa, 21. – 22. August 2020 Anthroposophischer Diskurs

Biographiearbeit