Fällt leider aus!

Intuitive Pädagogik

Zwei Termine pro Halbjahr

Fr – So, 13. – 15. März 2020 Waldorfpädagogik

Die Intuitive Pädagogik wurde vor über vier Jahrzehnten von Pär Ahlbom und Freunden in Järna, Schweden, entwickelt.
Was ist Intuitive Pädagogik? „Das Wort Intuition bedeutet im alltäglichen Gebrauch etwas Unbestimmtes, einen Einfall, der doch irgendwie das Richtige trifft. Hier aber will es etwas konkret Lernbares sein, das mit Aufmerksamkeit und Gegenwärtigkeit zu tun hat. In der Schulung für Intuitive Pädagogik wird Wachheit dem Denken und dem Sinnesleben gegenüber durch Bewegungsspiele, musikalische Improvisation, bildende Kunst und Gespräche aus der Arbeit heraus geübt.“ Pär Ahlbom

Die berufliche Fortbildung eignet sich für ErzieherInnen, LehrerInnen, Eltern, Kindertagespflegepersonen und Interessierte.

Pär Ahlbom, Waldorflehrer und Musiker, Järna/Schweden; Merete Lövlie, Malerin, Schweden; Dieter Schwartz, Orchesterleiter, Pädagoge, Supervisor und Coach, Deutschland und Ukraine

Weiterer Termin: 08. – 10. Mai 2020

Zeiten jeweils fr. 17:00 – 21:00, sa. 09:30 – 21:00, so. 09:30 – 12:30 Kosten für 20 UStd.
(1 WE): 210 €, 2 WE: 380 €, inkl. Verpflegung, förderfähig mittels Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie Ort Rudolf-Steiner-Schule Düsseldorf, Diepenstr. 15, 40625 Düsseldorf

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Fr-Sa, 24.-25. Mai 2024 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

Kindheit gut begleiten (3)

Natur & Handlungspädagogik als Kraftquellen für die heilsame Zusammenarbeit von Mensch, Tier, Pflanze und den Elementen

Fr - Sa, 24. - 25. Mai 2024 Waldorfpädagogik

Extrastunde: Entspannung & Konzentration fördern

Kölner Förderlehrer:innenseminar und Kölner Seminar für Quellendidaktik

Sa, 25. Mai 2024, 09:00 – 19:00 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Auszeit: Die eigene Konzeption überarbeiten

Berufsbegleitende Einzelfortbildung

Mi, 29. Mai 2024, 19:00 und 20:15 Anthroposophischer Diskurs

"Ich habe dir gezeigt wer du bist..." – Signaturen der inneren Entwicklung in Rudolf Steiners Kindheit und Jugend

Vortrag der Anthrosposophischen Gesellschaft

Termine nach Absprache Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Vertiefungsgespräche

Für Kindertagespflegepersonen und Eltern

Fr, 07. Juni 2024 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

Leitungsfähig?! - Thema: Aufsichtspflicht

Fortbildungsreihe für Leitungsverantwortliche