Intuitiv Malen

Im Spiel mit Linien und Farben – Wege zu mehr Kreativität

Beginn: Di 03. September 2019 Künstlerisch

Woher schöpfen wir unsere Kreativität? Wie kann ich meine kreativen Kräfte wecken? In diesen Kursen entwickeln wir die Grundlage für intuitives Malen. Nicht ein schönes Einzelergebnis wird das erste Ziel sein, sondern es werden, angeleitet durch spielerische Mal- und Zeichenübungen, Bewegungen und Farben auf der Bildfläche als Spuren sichtbar, die eine Quelle für weiterführende, überraschende Bildgestaltungen werden können. Inneres mit Äußerem verbinden – auf Spurensuche gehen. Je mehr wir loslassen und unseren ergebnisorientierten Willen in Freude am schöpferischen Tun umwandeln, desto mehr wird uns geschenkt, vielleicht auch ein eigenes Kunstwerk.

Anmeldung im Bildungswerk oder bei der Kursleiterin Dorothea Sering, Künstlerin, Kunsttherapeutin, Köln, Tel. 0221-2401357, dorothea@sering.de, www.sering.de

Zeiten jeweils dienstags, 18:15 – 19:45, (8 Termine) Kosten für Kurs 1 (16 UStd.): 136 € (8 Termine), für Kurs 2 (14 UStd.): 119 € (7 Termine) inkl. Material, Zahlung an die Kursleiterin Ort Tobiashaus Köln, Zentrum für anthroposophische Medizin, Lothringer Str. 40, 50677 Köln, Malatelier

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Do – So, 28. – 31. Juli 2022 Natur und Umwelt

Zeltfreizeit: Bogenschießen und Outdoorküche!

Outdoortage mit intuitivem Schießen und viel (Koch-)Zeit am Feuer

Sa, 06. August 2022, 11:00 - 17:00 Gesundheit und Bewegung Natur und Umwelt

Heilsame Kräuter – Naturapotheke mit Wildpflanzen

Tagesworkshop

Beginn: Di, 09. August 2022 Anthroposophischer Diskurs

Auf dem Weg zu Vorurteilslosigkeit, sozialem Interesse und innerer Toleranz

Offene Arbeitsgruppe

Beginn: Mi, 10. August 2022 Künstlerisch

Kreatives Schreiben für Frauen

Wiederbeginn: Mi, 10. August 2022 Anthroposophischer Diskurs

Anthroposophie im Gespräch

Offener Gesprächskreis

Sa – So, 13. – 14. August 2022 Künstlerisch

Sommer Malprojekt: Auf geht‘s!

Wasser, Wald und Wiesen - Malen vor den Toren Kölns

Topaktuell: Bedingungsloses Grundeinkommen – wie geht das?

Fr – Sa, 10. – 11. Juni 2022

Film und Workshop

Die Corona-Pandemie zeigt mehr denn je, dass es grundsätzlich eine andere Politik braucht, um gut zu wirtschaften und gut zu leben. Eine Politik, die die Bedürfnisse aller Menschen und den Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen ernst nimmt.