Leider findet die Fortbildung nicht statt. Einen neuen Termin erfragen Sie bitte unter rausch@fbw-rheinland.de

Herausforderungen für Gemeinschaftsbildung und -pflege

Fr – Sa, 14. – 15. Februar 2020 20-I-30 Waldorfpädagogik

Wir werden immer individueller. Wie kann es da heute noch gelingen Gemeinschaften und Teams zu bilden und zu stärken?

Während man sich früher in einen vorgegebenen Rahmen einfügen musste, hat heute jeder die Aufgabe, an der Gemeinschaftsbildung aktiv mitzuwirken. Daher muss jeder Einzelne mit seinem Impuls wahrgenommen und integriert werden. So entsteht ein lebendiger, stets werdender Prozess, der wie alles Leben nicht festgeschrieben und abgeschlossen werden kann.

Dennoch gelten auch hier grundlegende gruppendynamische Gesetzmäßigkeiten, die es zu beachten gilt, will man ein Scheitern verhindern.

Dieser Kurs richtet sich an Erzieher- und LehrerInnen, Kindertagespflegepersonen und Eltern.

Dr. med. Hartwig Volbehr, Psychiater, Psychotherapeut, Konstanz

Zeiten Fr. 17:00 – 20:00, Sa 09:00 – 18:00 Kosten für 14 UStd.: 130 €, 110 € p.P. bei 2 Teilnehmern einer Einrichtung, 100 € p.P. bei 3 Teilnehmern einer Einrichtung Ort Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4 – 8, 50677 Köln

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Mi, 20. Oktober 2021, 19:30 Anthroposophischer Diskurs

Einen Meditationsspruch erschließen

Themengespräch der Anthroposophischen Gesellschaft

Sa, 23. Oktober 2021, 11:00 – 17:00 Natur und Umwelt

Flechten mit Weiden

Weidenschale und Windwipper selber herstellen

Beginn: Mi, 27. Oktober 2021 Künstlerisch

Experimenteller Ausdruck

Von Künstlerinnen und Künstlern inspiriert

Mi, 27. Oktober 2021, 19:30 Anthroposophischer Diskurs

Hilfe! Habe ich Engel gesehen? Spontanes Hellsehen – Wirklichkeit der Geistigen Welt

Vortrag der Anthroposophischen Gesellschaft

Beginn: Mi 27. Oktober 2021 Künstlerisch

Das Innere Gesicht

Plastizieren eines Kopfes in Lebensgröße

Beginn: Do, 19. August 2021, 20:00 Waldorfpädagogik

Lesekreis zur Waldorfpädagogik

Nächster Termin: 28. Oktober