Der „Rubikon“– die stille Krise des 9-jährigen Kindes

Das Freitagsgespräch

Fr, 05. Juni 2020, 20:00 Gesundheit

Im Rahmen der monatlichen „Freitagsgespräche“ werden Themen aus der aktuellen Arbeit des Tobiashauses, Zentrum für anthroposophische Medizin, und Fragen aus der Patientenschaft aufgegriffen. Diese Abende sind für jeden offen.

Fast jedes Kind erlebt im Laufe seines 10. Lebensjahres eine Phase, in der große Ängste, Unsicherheit, diffuse körperliche Beschwerden und Einschlafschwierigkeiten den Eltern und oft auch den Lehrern auffallen und Anlass zur Sorge bieten. Was steckt hinter diesem scheinbaren Entwicklungsrückschritt. Wie beschreibt Rudolf Steiner die Situation dieser Kinder und- vor allem! – welche Hilfen können wir ihnen anbieten, damit sie aus dieser so wenig bekannten Krisenzeit gestärkt hervorgehen?

Damit wollen wir uns in diesem Freitagsgespräch aus ärztlicher und therapeutischer Sicht beschäftigen. Wirksame heileurythmische Übungen für diese Lebensphase werden wir auch gemeinsam praktisch üben.

Yisis Escobar-Derpich, Heileurythmistin und Dr. med. Renate Karutz, Ärztin für Allgemeinmedizin, Kindergarten- und Schulärztin, Tobiashaus Köln

Kosten Ein Kostenbeitrag zugunsten des Tobias Vereins e.V. wird erbeten (Richtsatz 5 €), freier Eintritt für Mitglieder des Tobias Vereins Ort Haus für Anthroposophie in Köln e. V., Burgunderstr. 24, 50677 Köln

Eine Kooperation des Tobias Vereins Köln mit dem Freien Bildungswerk Rheinland.

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich. Spenden sind willkommen.

Weitere kommende Kurse

Beginn: Mo, 20. Januar 2020 Kunst und Bewegung

Eurythmie zum Kennenlernen

für Eltern der Michaeli Schule und andere Interessierte

Beginn: Mo, 20. Januar 2020 Kunst und Bewegung

Das wohltuende Spiel mit Farben und Formen

Malspiel nach dem Konzept von Arno Stern

Wiederbeginn: Di, 21. Januar 2020 Anthroposophischer Diskurs

Auf dem Weg zu Vorurteilslosigkeit, sozialem Interesse und innerer Toleranz

Offene Arbeitsgruppe

Termine folgen, Di, 19:00 – 21:00 Politik und Gesellschaft

Ringgespräch in Köln

Zusammenhänge privater und globaler Krisen gemeinsam neu denken

Fr - So, 24. – 26. Januar 2020 Waldorfpädagogik

Bewegungsorientierte Lerntherapie: Rechnen in Bewegung

Fördern und Fordern verbinden

Fr, 24. Januar 2020, 20:00 Gesundheit

Stress verstehen und bewältigen

Das Freitagsgespräch