Die biographische Katastrophe – Trauma, Traumafolgen und was man tun kann

Das Freitagsgespräch

Fr, 02. Juni 2023, 20:00 Gesundheit und Bewegung

Viele Menschen haben traumatische Erlebnisse, aber nicht alle haben Traumafolgestörungen. Wir werden besprechen, wie man Traumafolgen erkennen kann, was sie zu bewirken vermögen und welche Chancen daraus erwachsen. Nicht zuletzt wird es darum gehen, wie man in solchen Situationen helfen kann.

Vortrag von Martin Straube, Bochum, Arzt, Schularzt, Traumapädagoge und -therapeut, Dozent und Autor

Zeiten 20:00 Kosten Ein Kostenbeitrag zugunsten des Tobias Vereins e.V. wird erbeten (Richtsatz 8 €), freier Eintritt für Mitglieder des Tobias Vereins Ort Haus für Anthroposophie in Köln e. V., Burgunderstr. 24, 50677 Köln

Eine Kooperation des Tobiasvereins Köln mit dem Freien Bildungswerk Rheinland.

Abendkasse

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Eventuell anfallende Gebühren – sofern angegeben – werden vor Ort fällig. Bitte entnehmen Sie diese ggf. der Beschreibung.

Weitere kommende Kurse

Beginn: Mo, 06. Februar 2023 Waldorfpädagogik

Fortbildung Waldorfpädagogik von der Geburt bis zum Schulbeginn

Waldorferzieher:in-Fortbildung

NEU! Kurs in Köln

Beginn: Mi, 08. Februar 2023 Künstlerisch

Kreatives Schreiben für Frauen

NEUER START AB 8. FEBRUAR!

Beginn: Do, 09. Februar 2023 Künstlerisch

Malen und Schreiben

Do, 16. Februar 2023 Anthroposophischer Diskurs

Sinn(e) entwickeln

Mi, 22. Februar 2023, 18:30 – 20:45 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Praxisbegleitung für Tagesmütter und -väter (2)

Offener Gesprächskreis am Mittwoch

Ausgebucht!

Do, 23. Februar 2023, 18:30 – 20:45 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

QHB-Reflektion (2)

Offener Gesprächskreis am Donnerstag