Eifeler Schießtage!

Intensiv-Übungstage im intuitiven Schießen und der damit verbundenen Geisteshaltung

Fr – So, 07. – 09. Oktober 2022 Natur und Umwelt

Wir möchten über viel Üben – mit Weiten auch über 15 m – und verschiedene Erfahrungen Eure Achtsamkeit fördern. Wer möchte, kann zwischendurch auch ohne Bogen an zusätzlichen Achtsamkeitsübungen teilnehmen. Ihr seid eingeladen, die Tage achtsam, ohne Bewertung und mit kindlichem Geiste zu verbringen, um zu erfahren, was dies mit Eurer Wahrnehmung macht.

Teile des Seminars werden wir dazu in Stille verbringen, um uns ganz auf uns konzentrieren zu können. Es wird aber auch sehr viel Zeit zum Austausch und Lachen geben. So werden wir beispielsweise die vorhandenen Lagerfeuerplätze nutzen, um den Abend auf ganz besondere Weise zu verbringen.

Unser Trainer Thomas Weber hat sich vor mehreren Jahren bei Abenteuer Lernen mit dem „Bogenvirus“ infiziert und seither einige Weiterbildungen im Bogenschießen absolviert und leitet das „meditative Schießen“ bei Abenteuer Lernen.

Für fortgeschrittene Schützen und Schützinnen.

Unterkunft: Das Jugendhüttendorf in Manderscheid: Liegt in der südlichen Vulkaneifel, 4 km vom bekannten Meerfelder Maar, unweit dem Ort Manderscheid, idyllisch am Waldrand. Manderscheid liegt ca. 60 km nördlich von Trier an der A1 / A48. Nähere Infos: https://www.naturcamping-vulkaneifel.de/de/platz/

Wir haben bewusst ganz naturnahe, einfache Quartiere mit schmackhaftem Bioessen ausgewählt. Bitte vorab informieren, ob dieser Rahmen passt! Gerne beraten wir persönlich.

Weitere Informationen und Anmeldung: Tel. 0221.30 16 70 65, info@abenteuer-lernen.net, www.bogenschiessen-koeln.com

Leitung: Thomas Weber, Köln, integrativer Naturcoach und zertifizierter Trainer des Traditionellen Bogensportverbandes Deutschland e.V. (TDBV).

Zeiten Beginn Fr, 17:00 – Abreise So, 14:00 Kosten für 16 UStd.: 295 € inkl. Unterkunft, Vollpension (Biokost), Material; Zahlung an die Kursleitung Ort Jugend-Hüttendorf Vulkaneifel Herbstwiese, 54531 Manderscheid

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Fr-Sa, 24.-25. Mai 2024 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

Kindheit gut begleiten (3)

Natur & Handlungspädagogik als Kraftquellen für die heilsame Zusammenarbeit von Mensch, Tier, Pflanze und den Elementen

Fr - Sa, 24. - 25. Mai 2024 Waldorfpädagogik

Extrastunde: Entspannung & Konzentration fördern

Kölner Förderlehrer:innenseminar und Kölner Seminar für Quellendidaktik

Sa, 25. Mai 2024, 09:00 – 19:00 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Auszeit: Die eigene Konzeption überarbeiten

Berufsbegleitende Einzelfortbildung

Mi, 29. Mai 2024, 19:00 und 20:15 Anthroposophischer Diskurs

"Ich habe dir gezeigt wer du bist..." – Signaturen der inneren Entwicklung in Rudolf Steiners Kindheit und Jugend

Vortrag der Anthrosposophischen Gesellschaft

Termine nach Absprache Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Vertiefungsgespräche

Für Kindertagespflegepersonen und Eltern

Fr, 07. Juni 2024 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

Leitungsfähig?! - Thema: Aufsichtspflicht

Fortbildungsreihe für Leitungsverantwortliche