Heilsame Kräuter – Naturapotheke mit Wildpflanzen

Tagesworkshop

Sa, 06. August 2022, 11:00 - 17:00 Gesundheit und Bewegung Natur und Umwelt

In der Natur finden wir viel Nützliches für unsere Hausapotheke und sanfte Medizin kann jeder selber herstellen. Im Workshop lernen Sie auf sinnliche und vielfältige Art verschiedene heilsame Wildpflanzen in der Eifel kennen: wie man sie sicher bestimmt, welche Heilwirkungen sie haben sowie wann und in welcher Form man sie nutzen kann.
Anschließend bereiten wir aus den gesammelten Pflanzen verschiedene Hausmittel zu, wie etwa ein Kräuteröl, eine Tinktur, eine Salbe und/oder selbst gemischten Kräutertee.

Der Wildnisplatz ist erreichbar mit dem Auto oder mit der Bahn nach Bhf Bad Münstereifel. Von dort ca. 25 Minuten Fußweg oder Taxibus.

Anmeldung beim Freien Bildungswerk Rheinland oder bei der Kursleiterin Jasmin Khalil, Bad Münstereifel, Natur- und Wildnispädagogin, 02253-3100153, jasmin@wildnisimherzen.de, www.wildnisimherzen.de

Zeiten 11:00 – 17:00 Kosten für 8 UStd.: 50 € inkl. Raum/Platzmiete und Materialkosten Ort Wildnisplatz, Bad Münstereifel Anmeldeschluss 02.08.2022

 

 

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Sa, 03. Dezember 2022, 10:30 – 17:00 Anthroposophischer Diskurs

Mit den Verstorbenen leben. Sichtbare und unsichtbare Natur

Onlinevortrag

Mi, 07. Dezember 2022, 19:30 Anthroposophischer Diskurs

Der Weg des Christus zu den Menschen und des Menschen zu Christus?

Vortrag der Anthroposophischen Gesellschaft

Fr, 09. Dezember 2022, 20:00 Gesundheit und Bewegung

Biographiearbeit – Lesenlernen der eigenen Lebensgeschichte

Das Freitagsgespräch

Beginn: Mo, 16. Januar 2023 Waldorfpädagogik

Fortbildung Waldorferzieher:in

Waldorfpädagogik von der Geburt bis zum Schulbeginn

NEU! Kurs in Köln

Mi, 18. Januar 2023, 18:30 – 20:45 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Praxisbegleitung für Tagesmütter und -väter (1)

Offener Gesprächskreis am Mittwoch

Beginn: Fr, 20. Januar 2023 Waldorfpädagogik

Qualifizierung zur Fachkraft in Kindertageseinrichtungen

Berufsbegleitende Qualifizierung (Teil 2)