Findet als Online-Veranstaltung statt!

Jungen sind anders – Mädchen auch! Und sie fordern heraus!

Berufliche Fortbildung

Fr – Sa, 03. – 04. Dezember 2021 Waldorfpädagogik

Sie sind anders und mit herkömmlichen Vorstellungen werden wir ihnen nicht mehr gerecht. Auch wenn die Unterschiede zwischen weiblich und männlich gerne wegdiskutiert werden, bleiben die naturgegebenen biologischen und seelischen bestehen. Die jungen Menschen wollen verstanden und akzeptiert werden. Herausforderndes Verhalten ist oft die Reaktion auf unser Unvermögen. Die körperlich-seelischen Unterschiede beginnen in der frühen Embryonalzeit, verfestigen sich in der Kindheitsentwicklung, bleiben ein Leben lang bestehen, und werden zudem vom jeweiligen Kulturraum geprägt. Zentrale Themen werden sein: Entwicklungsunterschiede, die jeweils gegengeschlechtliche Seelenstruktur und das andersartige Beziehungsverhalten, die besonderen Herausforderungen und das Aggressionsschicksal, die konfliktreichen Erwartungen bei aufkeimender Sexualität, sowie anderes mehr.
Einführende Vorträge, Austausch im gemeinsamen Gespräch und praktische Übungen.

Dr. med. Hartwig Volbehr, Konstanz, Facharzt für Psychiatrie, beschäftigt sich seit 20 Jahren intensiv mit Autismus

Zeiten Fr 17:00 –20:00, Sa 09:00 – 18:00 Kosten 12 UStd.: 140 € pro Person (Ermäßigung: 120 € p.P. bei 2 Teilnehmenden, 110 € p.P. bei 3 TN einer Einrichtung) Ort Online

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Neue Kurse im 2. Halbjahr 2022 Waldorfpädagogik

Kölner Förderlehrerseminar und Kölner Seminar für Quellendidaktik

Berufsbegleitende Fortbildung – frei buchbare Teile

Sa, 03. Dezember 2022, 10:30 – 17:00 Anthroposophischer Diskurs

Mit den Verstorbenen leben. Sichtbare und unsichtbare Natur

Onlinevortrag

Mi, 07. Dezember 2022, 19:30 Anthroposophischer Diskurs

Der Weg des Christus zu den Menschen und des Menschen zu Christus?

Vortrag der Anthroposophischen Gesellschaft

Fr, 09. Dezember 2022, 20:00 Gesundheit und Bewegung

Biographiearbeit – Lesenlernen der eigenen Lebensgeschichte

Das Freitagsgespräch

Beginn: Mo, 16. Januar 2023 Waldorfpädagogik

Fortbildung Waldorferzieher:in

Waldorfpädagogik von der Geburt bis zum Schulbeginn

NEU! Kurs in Köln

Mi, 18. Januar 2023, 18:30 – 20:45 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Praxisbegleitung für Tagesmütter und -väter (1)

Offener Gesprächskreis am Mittwoch

Wege aus der Krise für Kinder und Jugendliche

Fr, 25. November 2022, 20:00 Gesundheit und Bewegung

Das Freitagsgespräch