Findet als Online-Veranstaltung statt!

Ich-Empfindung im Denken. Ich-Empfindung im Leib.

Sa, 06. November 2021, 10:00 – 17:00 Anthroposophischer Diskurs

Die Individualität des Kindes kann sich nur entwickeln, wenn die erwachsene Umgebung das Kind sieht und gleichsam „voraussieht“. Das Kind braucht das Erleben, vom Gegenüber miterlebt zu sein – sonst kann es sich nicht die Welt erschließen. Das gilt auch für die Beziehung von Erwachsenen: es geht um eine neue Sensibilität für den anderen, für mich selbst und für die Natur. Dieses neue Gefühl kann auch die Lebensschicht des eigenen Organismus erreichen und dazu helfen, den Körper in Gesundheit und Krankheit besser zu verstehen. In diesem Gefühl setzen letztlich alle therapeutischen Kräfte an; hier können Isolation und Depression überwunden werden.

Prof. Dr. Dr. Wolf-Ulrich Klünker, Rondeshagen, Professor für Philosophie und Erkenntnisgrundlagen der Anthroposophie, Alanus Hochschule

Zeiten 10:00 – 17:00 Kosten für 8 UStd. 95€ Ort Online-Veranstaltung

Anmeldung nicht mehr möglich.

Weitere kommende Kurse

Fr, 21. Juni 2024, 20:00 Salutogenese Waldorfpädagogik

Kinder und Medien – Was, wann, für wen?

Das Freitagsgespräch

Mo - Mi, 24. - 26. Juni 2024 Waldorfpädagogik

Rechnen in Bewegung: Arithmetik und Geometrie im Anfangsunterricht

Kölner Förderlehrerseminar und Fortbildung für KlassenlehrerInnen

Online-Veranstaltung.

Mittwoch, 26. Juni 2024, 19:00 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

Online-Meeting: So gewinnen wir neue Fachkräfte

NEU!

April - August 2024 Seminar für Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik

„Übergangsmanagement“

Praxismentoring für Waldorfkindertageseinrichtungen

Nächster Termin: 28. – 29. Juni 2024

Sa, 29. Juni 2024, 09:30 – 17:00 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Die Eingewöhnung steht vor der Tür!

Berufsbegleitende Einzelfortbildung

Sa, 29. Juni 2024, 09:30 – 17:00 Kindertagespflege Waldorfpädagogik

Meine Biographie ist mit von der Partie

Berufsbegleitende Einzelfortbildung