1. Achtsam kommunizieren - Verbindung schaffen

Einführungsseminar

Die „Gewaltfreie Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg (GFK) unterstützt uns dabei, Konflikte im Alltag auf eine konstruktive und für beide Seiten hilfreiche Art zu lösen. Die innere Haltung, die wir dabei entwickeln, vertieft unsere Beziehung zu uns selbst und zu anderen Menschen. Die zentralen Werte in diesem Ansatz sind Offenheit, Mitgefühl und die bewusste Ausrichtung auf Lösungen, bei denen alle gewinnen. Für die meisten Menschen eröffnet sich auf diesem Weg auch ein neuer Zugang zu ihren eigenen Gefühlen, Bedürfnissen und Willensimpulsen.

Erste Veränderungen in beruflichen oder privaten Beziehungen sind oft schon unmittelbar nach dem Besuch eines Einführungsseminars erlebbar. Zur Vertiefung und Übung bieten wir darüber hinaus Vertiefungsseminare an. [mehr]

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) unterstützt uns dabei, einfühlende Beziehungen aufzubauen. Mehr Offenheit, Klarheit und Tiefe in unseren beruflichen und privaten Beziehungen entwickeln sich daraus. In diesem Einführungsseminar erleben Sie, wie schon kleine Veränderungen unserer Sprache großen Einfluss auf unsere Haltung und die verbindende oder trennende Wirkung unserer Äußerungen haben können.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Hier finden Sie alle Seminare zur GFK auf einen Blick: [mehr].

Veranstaltungs-Nr.

17-II-B25/1

Leitung

Anna Renger, Rechtsanwältin / Mediatorin / Kommunikationstrainerin, Düsseldorf

Termin

Samstag, 9. September 2017

Sa./So. 09./10. Sept. 2017, Sa. 13:30 - 18:00, So. 09:30 - 15:30

Dieses Seminar wird am 16./17. Sept. 2017 auch in Köln angeboten. [mehr]

Ort

Rudolf-Steiner-Haus, Thomas-Mann-Str. 36, 53111 Bonn

Kosten und Umfang

110.00 € für 11 UStd.

10% Ermäßigung für Paare und Geringverdiener.

Zahlung wie in den AGB

Zur Anmeldung

 

Laden Sie sich unser neues Programm hier herunter. Natürlich erhalten Sie es auch in gedruckter Form an vielen Orten in und um Köln!

 

 

Werden Sie Mitglied im Trägerverein des FBW