Vorträge

Termin

Titel

Ort

09.12.16 Das Freitagsgespräch

Wachsen durch Begegnungen mit Kindern und Jugendlichen (auch mit großen „Kindern")

Haus für Anthroposophie in Köln e. V., Köln [mehr]
13.12.16 Wer zu schnell lebt, stiehlt sich die Zeit

Gesunder Umgang mit den Lebensrhythmen

Philia e.V., Köln-Dellbrück [mehr]
13.01.17 Das Freitagsgespräch

Rhythmen, die im Menschen wirken. Ihre gesundende Kraft

Haus für Anthroposophie in Köln e. V., Köln [mehr]
20.01.17 Licht und Auge - experimentelle Ausführungen zu Goethes Farbenlehre

Vortrag

Anthroposophische Gesellschaft, Köln [mehr]
25.01.17 Schnupperabend Gewaltfreie Kommunikation
Rudolf-Steiner-Haus, Bonn [mehr]
03.02.17 Das Freitagsgespräch

Christ und Moslem: Begegnung im Tobiashaus - Ins Gespräch finden, im Gespräch bleiben

Haus für Anthroposophie in Köln e. V., Köln [mehr]
08.02.17 Schnupperabend Gewaltfreie Kommunikation
Michaeli Schule Köln, Köln [mehr]
10.02.17 ICH BIN: Ein Sprachkonzert um Leben und Tod
Anthroposophische Gesellschaft, Köln [mehr]
10.03.17 Das Freitagsgespräch

Planetentanz unter dem Zwerchfell - Plastisch-embryologische Betrachtung der menschlichen Verdauungsorgane in ihrer Bildebewegung

Haus für Anthroposophie in Köln e. V., Köln [mehr]
12.05.17 Der Ruf der Freundschaft
Anthroposophische Gesellschaft, Köln [mehr]
19.05.17 Das Freitagsgespräch

Wozu Heileurythmie? Gedanken und Erfahrungen aus ärztlicher und heileurythmischer Sicht mit Demonstration und Beispielen

Haus für Anthroposophie in Köln e. V., Köln [mehr]
20.05.17 Empfindungsraum Bewegung. Sensibilität und Intention
Tanzfaktur, Köln [mehr]
23.06.17 Ideen für Europa - 1917 und 2017
Anthroposophische Gesellschaft, Köln [mehr]
30.06.17 Das Freitagsgespräch

Roboter und künstliche Intelligenz - Anregungen zu einem anthroposophisch erweiterten Verständnis

Haus für Anthroposophie in Köln e. V., Köln [mehr]

[nach oben]

 

Laden Sie sich unser neues Programm hier herunter. Natürlich erhalten Sie es auch in gedruckter Form an vielen Orten in und um Köln!

 

 

Werden Sie Mitglied im Trägerverein des FBW