Anmelde- und Zahlungsbedingungen

Sofern nicht anders angegeben, ist zu Vorträgen keine Anmeldung erforderlich. Für alle Kurse richten Sie Ihre Anmeldung bitte an unsere Büroadresse.

 

Eine verbindliche Anmeldung kann schriftlich (Brief oder E-Mail), telefonisch oder über unsere Website erfolgen. Die Teilnehmerplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungseingänge vergeben. Eine Bestätigung Ihrer Anmeldung erfolgt nur bei Anmeldung über das Internet. Sie werden benachrichtigt, falls die Veranstaltung ausfällt, verschoben wird oder belegt ist. Dazu benötigen wir unbedingt Ihren Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder ggf. Postanschrift.

Die Teilnehmerin, der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass ihr/sein Name und die Anschrift in einer Teilnahmeliste aufgeführt werden.

Wenn Sie Fragen zu einzelnen Kursinhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an die KursleiterInnen. Diese sind für den Inhalt der Veranstaltung jeweils allein verantwortlich.

 

Zahlungsweisen

Kostenbeiträge für Vorträge werden zum Veranstaltungsbeginn in bar entrichtet.

Für die Kurse bitten wir um eine Lastschrift-Einzugsermächtigung. Der Teilnehmerbeitrag wird bis spätestens 14 Tage nach Kursbeginn abgebucht. Sie können der Abbuchung bei Ihrem Geldinstitut widersprechen, falls sie zu Unrecht erfolgt sein sollte. Das Lastschriftmandat gilt bis auf Widerruf auch für anfallende Kosten bei zukünftigen Kursanmeldungen.

Alternativ können Sie den Teilnehmerbeitrag überweisen oder bar im Büro des Bildungswerks zahlen. Dieser ist dann bis 14 Tage vor Kursbeginn zu entrichten.
Ermäßigungen oder Ratenzahlungen sind auf Anfrage möglich.


Mitglieder unseres Trägervereins Bildungsforum Köln e.V. haben freien Eintritt bei allen Veranstaltungen, die mit einem Stern* gekennzeichnet sind.

 

Rücktritt und Erstattung

Bei jedem Rücktritt fällt eine Bearbeitungsgebühr von 10 € an.

Bei einer Abmeldung ab 2 Wochen vor Kursbeginn oder ab dem angegebenen Anmeldeschluss ist der volle Kursbeitrag zu entrichten, es sei denn Sie benennen eine/n Ersatzteilnehmer/in. Das gilt auch bei Absagen wegen Krankheit oder anderer beim Teilnehmer liegender Gründe. Es bleibt dem/der Teilnehmer/in vorbehalten, einen evtl. geringeren Schaden nachzuweisen. Bei Ausfall eines Kurses wird der gezahlte Kursbeitrag erstattet.

 

Gesonderte Verwaltungsgebühren

Für einen einfachen Verwaltungsaufwand werden 10 € berechnet (z. B. Zweitausstellung von Bescheinigungen). Bei erhöhtem Verwaltungsaufwand entstehen Mehrkosten bis maximal 30 €.
Diese Bedingungen gelten, falls nichts anderes in der jeweiligen Ankündigung vermerkt ist, für alle unsere Angebote im aktuellen Programm.

Die bei einigen Kursen angegebenen abweichenden Zahlungsbedingungen finden Sie gesondert beim jeweiligen Kurs bzw. können Sie gern telefonisch erfragen.

 

Weiterbildungen plant und realisiert das Freie Bildungswerk Rheinland auch auf Anfrage für Privatpersonen, Institutionen und Firmen:

- Veranstaltungen für geschlossene Gruppen

Sie möchten eine spezielle Fortbildung oder ein besonderes Seminar für eine Teilnehmergruppe (Kollegen, Mitarbeiter, Freunde...) buchen: Wir organisieren Veranstaltungen zu Ihrem Wunschtermin – auch In-house.

- Pädagogische Fortbildungen

 

- Veranstaltungen zur Gewaltfreien Kommunikation oder Sprachförderung, zu Cybermobbing und Sicherheit im Internet, zu Ernährungsfragen, Fingerspielen und Bewegung, Musik im Kindergarten oder Märchen, Puppenspielen und Geschichten haben wir bereits in Zusammenarbeit mit kommunalen Jugendämtern, Fachschulen oder Fachhochschulen und Kindergärten durchgeführt.

Fragen Sie uns auch zu Ihrem aktuellen Thema!

 

Bildungsscheck und Bildungsprämie

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Zuschüsse für berufliche Weiterbildung zu erhalten. Der Bildungsscheck NRW und die Bildungsprämie sind zwei davon: Bis zu 50% der Teilnehmergebühren bzw. max. 500 Euro können erstattet werden. Ausführliche Informationen dazu erhalten Sie im Büro des Freien Bildungswerks Rheinland und unter www.bildungsscheck.nrw.de bzw. www.bildungspraemie.info.

[nach oben]

 

Laden Sie sich unser neues Programm hier herunter. Natürlich erhalten Sie es auch in gedruckter Form an vielen Orten in und um Köln!

 

 

Werden Sie Mitglied im Trägerverein des FBW